Welpenschule

Trainingszeit

Samstag
12:00 - 13:00 Uhr

Trainer

Carmen Lorenz
Heike Leyendecker
Jasmin Witt
Melanie Kuckelkorn
Nina Thiel

Bitte mitbringen

Gute Laune 🙂
Halsband
1m-Leine
Spielzeug
Leckerchen

Das neue Familienmitglied ist nach der 8., 9. oder 10. Lebenswoche in seinem neuen Rudel angekommen und nun steht erst einmal seine und Eure kleine Welt Kopf.

Unser Ziel und Wunsch ist, Euch in der wichtigsten Lebensphase Eures Welpen – der „Sozialisierungsphase“- zu betreuen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

Egal ob angehender Familienhund, Sporthund oder ob der weitere Weg noch offen ist, hier sind alle willkommen!

Warum halten wir den Besuch einer guten Welpenschule für wichtig?

Alle in der Sozialisierungsphase (bis etwa zur 14-16 Woche) erfahrenen „Sozialisierungen“ des kleinen Hundes haften ein Leben lang sehr intensiv – intensiver und dauerhafter als alle später gemachten Erfahrungen. Und dies im Positiven wie im Negativen.

Während dieser wichtigen Zeit möchten wir Euch dabei unterstützen, mit Eurem Welpen zu einem Team zusammenzuwachsen. Ziel ist es, eine gute Bindung zu entwickeln, die vor allem auf Vertrauen und gegenseitigem Verständnis basiert.

Alltags- und Lebenstauglichkeit

Wir möchten, dass ihr nach Abschluss der Welpenschule vor allem fit für den Alltag seid. Dies versuchen wir zu erreichen durch:

  • Gemeinsames Bewältigen von Aufgaben
  • das Spiel  Hund – Hundeführer
  • Gewöhnung an vielfältige Umweltreize

Die Welpen lernen mit Eurer Sicherheit im Hintergrund, Unbekanntes eigenständig zu bewältigen und Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Wir möchten Euch zeigen, wie Ihr für Euren Welpen ein souveräner, zielführender und maßgebender Hundeführer werden könnt.

Sozialisierung

Einen großen zeitlichen Rahmen nimmt das Spielen der Welpen untereinander ein. Nach den Erfahrungen beim Züchter mit den Geschwistern und der Mutter erlernen die kleinen Hunde nun im Spiel die „Sprache“ ihnen unbekannter Hunde, auch anderer Rassen.

Motorische Grundausbildung

Neben der positiven mentalen Entwicklung ist auch die altersgemäße körperliche Entwicklung wichtig für die Ausgeglichenheit der Welpen.

Daher arbeiten wir auch immer wieder an einer guten motorischen Grundausbildung der Welpen.

Theorie

Auch ein gewisses theoretisches Grundverständnis des Hundeführers über das Wesen und die Lebensform des Hundes – einer anderen Spezies – ist wichtig für das gegenseitige „Lesen“ und somit für ein harmonisches Zusammenleben.

Wir versuchen deshalb, Euch die Unterschiede im Denken und Handeln des Hundes nahezubringen und bieten Euch Raum für Fragen zum Umgang mit dem Hund, nicht nur trainings- sondern vor allem auch alltagsbezogen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Dein Interesse für unsere Welpenschule geweckt haben und Dich und Deinen Welpen bald auf unserer Platzanlage begrüßen können.

Hundeverein MV Alsdorf-Wilhelmschacht-Busch e. V.

Platzanlage:
Buchenstraße
(Anfahrt über Eisenbahnstraße)
52477 Alsdorf-Busch

Postanschrift:
Michael Schwarz
Schneeglöckchenweg 10
52477 Alsdorf